Startseite

Wir möchten Sie herzlich zum dritten Konzert des Zyklus “Musikalische Schätze aus den Archiven” im Jahr 2024 am Freitag, den 20. September 2024 im Bank Austria Salon des Alten Rathauses (Wipplinger Straße 6-8, 1010 Wien) einladen. Für diesen Abend sind noch einige Überraschungen geplant, über die wir Sie gerne in unserem nächsten Newsletter informieren.

Eintrittskarten für alle Konzerte im Jahr 2024 können Sie bereits jetzt im Vorverkauf direkt online über https://originalklang.com/online-kartenkauf/ erwerben oder über https://originalklang.com/reservierungen/ oder mit einer E-Mail an ticket@originalklang.com reservieren. Reservierte Karten liegen dann an der Abendkassa für Sie zur Abholung bereit.

Leiten Sie diesen Newsletter gerne an Ihre Familie, Freunde und Bekannten weiter, wir würden uns sehr darüber freuen. Ohne Ihre Unterstützung sind solche außergewöhnlichen Konzerte nicht möglich, deshalb an dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Dank an Sie!

Wir freuen uns sehr darauf, Sie bei unserem Konzert am 20. September 2024 begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne Zeit.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Originalklang!-Vereinigung

 


 


(Falls der Flyer nicht korrekt angezeigt wird, können Sie diesen hier herunterladen)

Weitere Konzerte iBank Austria Salon im Alten Rathaus im Jahr 2024:

    • “Winterliche Pracht” | Freitag, 22. November 2024, 19:30 Uhr | Bank Austria Salon im Alten Rathaus

 


 

Das Originalklang!Orchester

Das Originalklang!Orchester wurde 2013 von Esther-Rebecca Neumann gegründet, um mit Künstlern und Solisten Erstaufführungen historisch relevanter Werkrekonstruktionen aus Archivmaterialien zu geben.

Seit vielen Jahren werden regelmäßige Konzerte, die sowohl im Alten Rathaus als auch in Schlössern rund um Wien und auch im Ausland stattfinden, vom Verein Originalklang!-Vereinigung unterstützt.

Bei jedem dieser Konzert werden Werke gespielt, die seit ihrer Entstehungszeit im Barock oder Rokoko nicht mehr zu hören waren. Die geladenen Solisten und auch die Leiterin des Originalklang!Orchesters führen anhand zeitgemäßer musikwissenschaftler Erkenntnisse durch das Programm. Die in aufwendigen Recherchen in den Archiven ausgehobenen Musikstücke aus der Zeit des Barock bis zur Frühromantik werden fachkundig auf originalen Instrumenten interpretiert. Allen Solisten und Musikern ist es ein besonderes Anliegen, die Stile der mitteleuropäischen Musikwelt möglichst präzise zu erforschen und musikalisch wiederzugeben.

Mit freundlicher Unterstützung von